"Die Seele des Pferdes öffnet sich nur denjenigen, die sie suchen" (Gustav Rau)

"Nur wer die Natur des Pferdes in körperlicher und in geistiger Hinsicht achtet, [...] wird den Partner gewinnen, der den Menschen im Sattel wirklich glücklich machen kann. Dieses Glück besteht nicht in öffentlicher Anerkennung, sondern in dem Gefühl mit seinem Pferd eins zu sein in vollendeter Harmonie." (Hans Heinrich Isenbart)

Diesen Grundsätzen verschrieben widmet Anna von Negri ihre tägliche Arbeit dem Sportpartner Pferd. Nachdem sie 2013 ihren B.A. in Sportjournalismus abschloss, konzentriert sie sich heute auf die Ausbildung selbst gezüchteter Dressurpferde und Ponies auf der elterlichen Reitanlage in Übach-Palenberg. Seit 2014 geht sie dort auch einer selbstständigen Tätigkeit nach und betreut Berittpferde und Schüler mit großer Leidenschaft.

>Video Anna von Negri auf Ricciano (Aug. 2014)




 

 

 

 

 



© 2004-2015 Anna von Negri

Anna von Negri